I.L.B.S.

Persönlich

Karin Ackermann-Stoletzky

Supervisorin und Coach DGSv
Dipl.Sozialarbeiterin, Dipl. Sozialpädagogin
Erzieherin
Studium in Soziologie und BWL
 

Autorin zahlreicher Sach- und Kinderbücher

(Brockhaus-Verlag Witten, Brendow-Verlag Moers, F.X.Schid-Verlag, Ravensburg)
Einige Beispiele:
 
Introvertiertheit- die leise Stärke, Brendow
Das ADS-Handbuch, Brendow
"Halt geben!" Ein Buch für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen und Freunde
"Was meine Mutter früher erzählte" Ein Vorlesebuch
 
 
 

Weiterbildungen in:

Systemischer und lösungsorientierter Beratung
Transaktionsanalyse 
NLP 
Klinische Seelsorgeausbildung (KSA)
Validation nach Richards (IVA)
H.I.L.D.E
 

(Berufs-) Verbände:

DGSv (Deutsche Gesellschaft für Supervision)
APS    (Akademie für Psychotherapie und Seelsorge)
 

Grundprinzipien meiner Arbeit:  

  Ich arbeite auf der Grundlage systemisch-lösungsorientierter Beratungskonzepte (z.B. nach Satir, Watzlawick, Steve de Shazer u.a.). Das bedeutet, dass ich Begleiterin des Lösungsprozesses bin.
Da es keine „Patentrezepte“ gibt, unterstütze ich die Klientin/den Klienten dabei, die eigenen Ressourcen zu erkennen und Lösungen zu finden. Hierbei nutze ich, abhängig vom jeweiligen Setting, unterschiedliche Interventionsmethoden. 

 

Langjährige Praxiserfahrung:

Seit mehr als 30 Jahren arbeite und berate ich im sozialen Bereich. In dieser Zeit konnte ich in vielen Bereichen Praxiserfahrungen sammeln. 

  • Coaching und Supervision von Gruppen, Teams und Einzelpersonen
  • Gemeindeentwicklung, Teamentwicklung 
  • Rehaarbeit mit Abhängigen
  • Bezugsbetreuung mit psychisch Erkrankten
  • Krankenhaus- und Altenheimseelsorge/Sozialarbeit
  • Hospizarbeit
  • Dozentin (Fachseminar für Altenpflege) in den Fächern Gesprächsführung, Geragogik, Psychologie
  • Arbeit mit Vorschulkindern, AD(H)S Gruppen, Eltern,  Erziehern, Pflegefamilien und Erziehungsstellen.

 

Eine Auswahl meiner Auftraggeber/Einsatzorte:

  • Supervision für Infa, integrierende Kinder- und Jugendhilfe, Siegen
  • Supervision für "Wendepünktchen", Mutter-Kind-Haus, Velbert
  • Supervision für "Hoffnung für Dich e.V., Mutter-Kind-Haus und Rehabereich, Wabern
  • Supervision für AWO, Solingen
  • Supervision für St. Vinzenz-Hospitale Dinslaken und Wesel
  • Supervision und Fortbildung für Sozialwerk St. Georg e.V. Gelsenkirchen 
  • Supervision für "Neues Land", Drogenhilfe Bremen
  • Seminare für die Altenpflege für das Seniorenzentrum Elim, Obersdorf / DRK-Heim Bochum-Weitmar u.a.. 
  • Seminare für die Pflegeakademie Niederrhein, Willich
  • Seminare für Auditorium Südwestfalen -  Fachinstitut für Weiterbildung in der Alten- und Krankenpflege
  • Seminare für das Diakonische Ausbildungszentrum DAFZ, Hofheismar
  • Seminare und Supervision für das Krelinger Reha Zentrum, Krelingen
  • Trainerin im Pilotprojekt »Existenzielle Kommunikation und Spiritualität in der Pflege« im Programm »Rückenwind« – Für die Beschäftigten in der Sozialwirtschaft, ESF-Projekt, gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales – durchgeführt durch den Diakonie Bundesverband, Berlin
  • Stephansstift Hannover, Zentrum für Erwachsenenbildung
  • Verein "Frühstückstreffen für Frauen e.V."
  • Alpha Armouring GmbH, Berlin, München, Kabul

 

Infolinks:


Datenschutzerklärung


Coachingausbildung, Ackermann-Stoletzky, Solingen